Jeder kann selbst DAS EINZIGARTIGE FAHRGEFÜHL erleben. Ob Sie zu Ihrer Hochzeit in einem dieser Oldtimer gefahren werden oder ein traumhaftes Wochenende auf dem Land verbringen, ob Sie einen Nachmittag durch die City cruisen oder ein paar Tage durchs Land kreuzen ..., NICHTS IST UNMÖGLICH! Es ist durchaus auch eine aussergewöhnliche Geschenkidee, denn wer denkt schon im Traum daran, dass er von heute auf morgen mit so einem Auto das Fahrgefühl neu entdeckt. Diese Überraschung gelingt Ihnen ganz sicher!

 

Haben Sie Interesse an einem besonderem Erlebnis? Möchten Sie sich die Oldtimer einmal im Original anschauen oder wünschen Sie vorab Informationen? Egal was Sie auf dem Herzen haben, wählen Sie das Kontaktformular und schreiben Sie mir eine Nachricht.
Jede E-Mail wird beantwortet!

Was ist zu tun?
Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, Fragen haben, einen Terminwunsch für eine Ausfahrt haben oder Sie möchten den Wagen erst einmal besichtigen, Probesitzen oder einfach einmal mit mir ein paar Worte wechseln, nichts ist unmöglich. Worauf warten Sie, bevor Sie es sich wieder anders überlegen, schreiben Sie besser gleich eine E-Mail an mich.


Abhol-& Rückgabezeiten
Abholung

Werktags von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Wochenende & Feiertags von 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr

(oder nach Absprache)


Rückgabe

Werktags von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Wochenende & Feiertags von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

(oder nach Absprache)


Preise und Leistungen

Alle Preise verstehen sich incl. Mehrwertsteuer. Diese Preise sind ab 2017 gültig. Fahren ohne Kilometerbegrenzung. Für Interessenten als Selbstfahrer ist dringend zu beachten, dass der Fahrer / Mieter mindestens 25 Jahre alt sein muss. Eine Vermietung an jüngere Fahrer geschieht nicht.

 

Kaution

Eine Kaution in Höhe von 500 € wird entweder in Form eines Verrechnungsschecks, in Bar oder per EC-Kartenzahlung gebucht oder beim Vermieter hinterlegt, bevor der Mieter das Fahrzeug in Empfang nimmt. Nach Rückgabe des Fahrzeuges im ordnungsgemässen Zustand wird die Kaution an den Mieter in gleicher Höhe rückerstattet.

Eine Terminreservierung für ein bestimmtes Fahrzeug ist nur schriftlich gültig. Mündliche Absprachen zu einem Termin dienen nur zur beiderseitigen Orientierung, jedoch nicht als Reservierung.

Die derzeit zur Verfügung stehenden Oldtimer können Sie unter Vermietung einsehen. Mit einem Klick auf das jeweilige Fahrzeug werden die Detailinformationen geöffnet.

 

Im Falle einer Panne

Achtung & bitte um Berücksichtigung

Im Falle einer Autopanne bitten wir Sie, sich immer eine weitere Möglichkeit bereitzuhalten um wieder Nachhause zu kommen.


 
AGBs

Die Firma Oldtimervermietung Dresden, Meschwitzstraße 13, in 01099 Dresden, vermietet seine Fahrzeuge gemäß den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche der Mieter mit seiner Unterschrift anerkennt. Dem Mieter wurden die Geschäftsbedingungen vor Vertragsabschluss zur Kenntnis gegeben. Der Mieter erklärt, dass er zum Vertragsabschluss berechtigt und zur Zahlung der gesamten, direkten und indirekten Vermietungskosten bereit und in der Lage ist. Der Vermieter hat für die Durchführbarkeit des Auftrages zu sorgen, sofern nicht höhere Gewalt ihn daran hindert. Für Fahrten in das Ausland ist der Vermieter vom Mieter vor Fahrtantritt zu informieren. Es gelten die Bedingungen der Kfz-Versicherung.
1 Fahrzeugnutzung
1.1 Kraftstoff
Jeder Mieter übernimmt das Fahrzeug vollgetankt und übergibt es ebenso.
1.2 Obhutspflicht
Der Mieter verpflichtet sich mit Unterzeichnung eines Mietvertrages, den Oldtimer sorgfältig zu behandeln und die für die Benutzung massgeblichen Vorschriften und technischen Regeln zu beachten, sowie das Fahrzeug immer komplett zu verschliessen, incl. Verdeck.
1.3 Wartung und Reparaturen
Die Kosten für auftretende Defekte am Fahrzeug trägt der Vermieter, wenn der Mieter diese dem Vermieter sofort mitteilt. Kosten für Betriebsstoffe, um den laufenden Betrieb zu erhalten, sind vom Mieter zu tragen. Reparaturen, die notwendig werden, um die Betriebs- oder Verkehrssicherheit zu gewährleisten, dürfen vom Mieter bis zu einem Preis von 150,00€ ohne weiteres in Auftrag gegeben werden, grössere Reparaturen jedoch nur mit Einwilligung vom Vermieter. Die Reparaturkosten trägt der Vermieter, gegen Vorlage der entsprechenden Belege, sofern der Mieter nicht für den Schaden haftet (siehe Haftung).
1.4 Altersbeschränkung und Untervermietung
Personen, welche das 25. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben, dürfen die Fahrzeuge nicht fahren. Untervermietung bedarf der gesonderten Vereinbarung.
2 Recht / Miete
2.1 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Gerichtsstand ist Dresden.
2.2 Ausschlussfrist
Der Mieter ist verpflichtet, offensichtliche Mängel an dem gemieteten Fahrzeug sofort anzuzeigen. Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen im Nachgang ist sonst ausgeschlossen.
2.3 Nichterfüllung
Die Firma Oldtimervermietung Dresden haftet nicht für die Nichterfüllung des Mietvertrages, sofern diese auf unvorhergesehenen Defekten, Verunfallung des Oldtimers oder auf örtlichen Gegebenheiten beruht (z.B. Stau, Unfall, usw.).
2.4 Mündliche Absprachen
Mündliche Absprachen bedürfen zu Ihrer Verbindlichkeit einer schriftlichen Bestätigung.
2.5 Haftung des Mieters
Die Haftung beginnt für den Mieter nach erfolgter Fahrzeugübergabe, unabhängig vom Ort der Übergabe.
Der Mieter haftet für alle Schäden und deren Folgeschäden, die er selber, sein Erfüllungsgehilfe oder Dritte, welche mittelbar oder unmittelbar an der Vermietung beteiligt sind, verursacht haben. Ebenso trägt der Mieter die Haftung für jeden entstanden Schaden durch Fahren auf nicht befestigten Strassen oder Wegen (Waldwege, Land- & Forstwirtschaftliche Nutzungswege, usw.).
Der Mieter haftet für den Schaden des Vermieters, den dieser in Folge nicht rechtzeitiger Rückgabe des Fahrzeuges oder Rückgabe in nicht vertragsgemässem Zustand hinnehmen muss. Bei Unfällen oder Diebstahl haftet der Mieter nur in der Höhe der vereinbarten Selbstbeteiligung. Der Mieter haftet jedoch für Schäden unbeschränkt, welche durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt oder billigend in Kauf genommen worden sind oder Schäden, welche durch Alkohol- oder Drogengenuss herbeigeführt wurden.
Der Mieter haftet im Übrigen voll für alle Schäden, die durch die Benutzung eines nicht berechtigten Fahrers oder zu verbotenen Zwecken oder infolge unsachgemässe Behandlung des Oldtimers entstanden sind.
2.6 Haftung des Vermieters
Der Vermieter haftet dem Mieter für die Bereitstellung des reservierten Fahrzeuges zur vereinbarten Zeit und technisch einwandfreiem Zustand.
Für mittelbare Schäden haftet der Vermieter nicht. Der Vermieter ist nicht zur Verwahrung von Gegenständen verpflichtet, die der Mieter bei Rückgabe im Fahrzeug zurücklässt. Die Haftung des Vermieters ist beschränkt auf maximal drei Tagesmietsätze.
2.7 Speicherung von Personaldaten
Der Vermieter ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbeziehung oder im Zusammenhang mit ihr enthaltenen Daten über den Mieter, gleich ob diese von ihm selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.
2.8 Reservierung, Rücktritt, Stornierung
Reservierungen sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Vermieter verbindlich, sobald der Mieter die vereinbarte Anzahlung auf Mietpreis und Kaution bezahlt hat.
Bei Rücktritt vom Vertrag durch den Mieter vor dem vereinbarten Mietbeginn sind die folgenden Anteile des vereinbarten Mietpreises laut Mietvertrag zu zahlen:
• bis weniger als 14 Tage vor ersten Miettag 30% des Mietpreises
• bis weniger als sieben Tage vor ersten Miettag 50% des Mietpreises
Wird das Fahrzeug zum vereinbarten Termin nicht abgeholt und erfolgt auch keine Benachrichtigung durch den Mieter, so gilt dies als Rücktritt. Bei vorzeitiger Rückgabe des Fahrzeuges vor dem vereinbarten Rückgabetermin ist trotzdem der volle Mietpreis zu zahlen, wenn der Vermieter das Fahrzeug nicht anderweitig vermieten kann.
2.9 Mietpreisreduzierung
Eine Mietpreisreduzierung kommt in Frage, wenn eine unverschuldete Fahrzeugpanne vorliegt und der Mieter seine Obhutspflicht nicht verletzt hat oder nicht durch fahrlässiges Verhalten eine Panne oder ein Schaden am Fahrzeug billigend in Kauf genommen hat.
2.9.1 Mit anschliessender Weiterfahrmöglichkeit
bei Panne länger als 2h 10% Nachlass vom Tagesmietpreis
bei Panne ab 4h 20% Nachlass vom Tagesmietpreis
bei Panne ab 6h 50% Nachlass vom Tagesmietpreis
2.9.2 Ohne anschliessende Weiterfahrmöglichkeit
In Rechnung gestellt wird die anteilige Gebühr der Fahrzeugnutzung zur vereinbarten Mietdauer. Bei Vorauszahlung erfolgt eine Rückerstattung des Restbetrages an den Mieter.
2.10 Sonstige Mietbedingungen
Alle Preise verstehen sich in € incl. gesetzlicher MWSt..
Eine Fahrzeuganlieferung muss vorher angefragt und vertraglich vereinbart werden. Die Tagesmiete umfasst einen Zeitraum von max. 24 Stunden. Bei Überschreitung der vereinbarten Mietdauer wird ein weiterer voller Tag berechnet.
Die Mietsätze beinhalten die Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung für die Oldtimer. Die Fahrzeuge werden nicht für Winterfahrten bei Schnee und Eis (Salzstreuung) abgegeben, um sie vor Schäden zu schützen. Die Treibstoff- und Reinigungskosten trägt der Mieter.
3.1 Zahlungsmodalitäten
Sämtliche Rechnungen sind, soweit nicht anders vereinbart, per Überweisung, Verrechnungsscheck oder bar bei Mietbeginn zu begleichen.
Alle Zahlungen werden grundsätzlich auf die älteste Schuld angerechnet, unabhängig von anderslautenden Bestimmungen des Kunden. Teilleistungen können gesondert in Rechnung gestellt werden. Eine Zahlung gilt erst als erfolgt, wenn der Forderungsbetrag auf dem Bankkonto von Oldtimervermietung Dresden gutgeschrieben worden ist. Gleiches gilt für die Einlösung von Schecks. Wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, eine Abbuchung vom Konto nicht zustande kommt oder die Bank einen Scheck nicht einlöst, ist die Oldtimervermietung Dresden zum sofortigen Rücktritt, ohne besondere vorherige Ankündigungen, berechtigt. Vom Verzugszeitpunkt an ist die Oldtimervermietung Dresden berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz der EZB zu berechnen.
3.2 Kaution
Eine Kaution in Höhe von 500 € wird entweder in Form eines Verrechnungsschecks, in Bar oder per EC-Kartenzahlung gebucht oder beim Vermieter hinterlegt, bevor der Mieter das Fahrzeug in Empfang nimmt. Nach Rückgabe des Fahrzeuges im ordnungsgemässen Zustand wird die Kaution an den Mieter in gleicher Höhe rückerstattet.

 

Zur Leistungs- und Preisliste >>

Mietanfrage

Für eine Anfrage füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.







Wartburg 311


Hersteller: IFA Eisenach Typ: Wartburg 311 Limousine Baujahr: 1964 Hubraum: 1 Liter, 3 Zylinder, Zweitakt Leistung: 45 PS

GALERIE

MIETANFRAGE

 

Wartburg 311 Camping


Hersteller: IFA Eisenach Typ: Wartburg 311 Camping Baujahr: 1964 Hubraum: 1 Liter, 3 Zylinder, Zweitakt Leistung: 45 PS 

GALERIE

MIETANFRAGE

 

Barkas B1000 „Norbert“


Hersteller: IFA Eisenach Typ: Wartburg B1000 R Baujahr: 1970 Hubraum: 0,992 Liter, Leistung: 46 PS 
4-Gang

GALERIE

MIETANFRAGE

 

Oldsmobile Delta 88  Royal


Hersteller: Oldsmobile (GM) Typ: Delta 88 Royale Baujahr: 07/1975 Hubraum: 5,7 Liter, V8 Leistung: 170 PS 

GALERIE

MIETANFRAGE

 

 

Lincoln Continental Mark V


Hersteller: Lincoln (Ford) Typ: Continental Mark V Baujahr: 07/1977 Hubraum: 6,6 Liter, V8 Leistung: >270 PS 

GALERIE

MIETANFRAGE

 

Gutscheinbestellung

Für eine Gutscheinbestellung Kontaktieren Sie uns bitte  per E-Mail oder telefonisch.

gutscheine small

Regelungen & Gültigkeit
Die Rechnung für den bestellten Gutschein liegt dem Brief bei und ist innerhalb der Fälligkeit zu zahlen. Der Gutschein ist erst gültig, nachdem die Zahlung eingegangen ist. Die Lieferzeit für einen Gutschein bis zum Erhalt beträgt ca. eine Woche. Der Versand geschieht per Post.
Der Gutschein ist dauerhaft und uneingeschränkt gültig. Der Gutschein verfällt nicht. Eine Teilauszahlung, ein Umtausch in Bargeld oder eine Rückzahlung ist nicht möglich.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.
Erhebung und Verarbeitung von Daten


§ 2 Persönliche Daten
Ihre von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse werden zur Kontaktaufnahme gespeichert. Wenn sich im Folgenden kein Vertragsverhältnis ergibt, werden diese Daten von uns wieder gelöscht, es sei denn, Sie haben sich mit einer Speicherung ausdrücklich einverstanden erklärt.


§ 3 Weitere Informationen
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist i.d.R ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritter ist nicht möglich.
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
 

§ 4 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:


1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.


2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.


3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.


4. Recht auf Löschung

a) Löschungspflicht
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.


6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.


7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.


8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.


10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

11. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung:
Oldtimervermietung Dresden
Dirk Schurig
Meschwitzstraße 13
01099 Dresden
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leistungen und Preise


Alle Preise incl. 19% Mehrwertsteuer, gültig ab 2014. Selbstfahren ohne Kilometerbegrenzung, 500,- EUR Kaution bei Abholung,
Mindestalter 25 Jahre.

Mietzeitraum/Saison: 01. April - 31. Oktober  oder nach Absprache !

 

Preise für Wartburg 311 & 311 Camping

zum selberfahren

Tarif  - Beschreibung -  Preis

½ Tag (Mo. - Do.) -  halber Tag  (ca. 8h) -  z.B. 10:00 - 18:00 Uhr - 105,00 €

1 Tag (Mo. - Do.)  -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr - 120,00 €

½ Tag (Fr. - So.)  -   halber Tag  (ca. 8h)  - z.B. 10:00 - 18:00 Uhr - 145,00 €

1 Tag  (Fr. - So.)   -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr - 160,00 €

Wochenende kurz -  gesamtes Wochenende (je nach Vereinbarung) - z.B. Sa. 09:00 - So. 18:00 Uhr - 250,00 €
Wochenende lang -  gesamtes Wochenende (je nach Vereinbarung) - z.B. Fr. 18:00 - So. 18:00 Uhr  - 270,00 €
2 Tage (Mo. - Do.) - 2 Tage (2 x 24h) nach Ihrer Wahl zwischen Montag und Donnerstag -  220,00 €
längere Mietdauer  -  auf Anfrage

Chauffeurfahrten   

Chauffeur -  Hochzeitsfahrt (etwa 50 km), inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 2,5h. - 160,00 €

Chauffeur -  Rundfahrt im "Bezirk" Dresden, inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca.3-5h. max.- 270,00 €

 

Trabant 500

 zum selberfahren

½ Tag (Mo. - Do.) -  halber Tag (ca. 8h)  - z.B. 10:00 - 18:00 Uhr -   70,00 €

1 Tag (Mo. - Do.)  -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr -  90,00 €

½ Tag (Fr. - So.)  -   halber Tag (ca. 8h)  - z.B. 10:00 - 18:00 Uhr -  100,00 €

1 Tag  (Fr. - So.)   -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr - 120,00 €

Wochenende kurz  z.B. Sa. 09,00 - So. 18,00 Uhr - 160 €

Wochenende lang z.B. Fr.  18,00 - So. 18,00 Uhr - 180 €

 

Oldsmobile  Cabrio

zum selberfahren

½ Tag (Mo. - Do.) -  halber Tag (ca. 8h)  - z.B. 10:00 - 18:00 Uhr -  145,00 €

1 Tag (Mo. - Do.)  -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr -  170,00 €

½ Tag (Fr. - So.)  -   halber Tag (ca. 8h)  - z.B. 10:00 - 18:00 Uhr -  185,00 €

1 Tag  (Fr. - So.)   -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr -  200,00 €

Wochenende kurz z.B. Sa. 09,00 - So. 18,00  - 360 €
Wochenende lang z.B. Fr. 18 ,00 - So. 18,00  - 390 €

Chauffeurfahrten

Chauffeur -  Hochzeitsfahrt (etwa 50 km), inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 2,5h. - 220,00 €

Chauffeur -  Rundfahrt ( etwas 120km ) im "Bezirk" Dresden, inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 3-5h. max. 340,00 €

 

Barkas B1000 

zum selberfahren

½ Tag (Mo. - Do.) -  halber Tag (ca. 8h)  - z.B. 10:00 - 18:00 Uhr -  135,00 €

1 Tag (Mo. - Do.)  -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr - 150,00 €

½ Tag (Fr. - So.)  -   halber Tag (ca. 8h)  - z.B. 10:00 - 18:00 Uhr -  165,00 €

1 Tag  (Fr. - So.)   -  Tagesmiete (ca. 24h)- z.B. 09:00 - 09:00 Uhr - 180,00 €

Wochenende kurz z.B. Sa. 09,00 - So. 18,00  - 300 €
Wochenende lang z.B. Fr. 18 ,00 - So. 18,00  - 330 €

Chauffeurfahrten

Chauffeur -  Hochzeitsfahrt (etwa 50 km), inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 2,5h. - 210,00 €

Chauffeur -  Rundfahrt ( etwas 120km ) im "Bezirk" Dresden, inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 3-5h. max.- 290,00 €

Der Barkas wird über einen unserer Geschäftspartner zur Vermietung angeboten.

 

VW Bus T2 Caravelle

zum selberfahren

Achtung: erhöhte Kaution 1000 €

 1 Tag  Mo.-So. ) - Tagesmiete (ca. 24 Std. ) - z.B.0 9,00 - 9,00 Uhr - 215,00  €

Freikilometer  150Km/Tag

individuelle Angebote bitte per Mail erfragen

 Der Bus T2 wird über einen unserer Geschäftspartner zur Vermietung angeboten.

 

Lincoln Mark V Coupe

Chauffeurfahrzeug 

Chauffeur -  Hochzeitsfahrt (etwa 50 km), inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 2,5h. - 0,00 €

Chauffeur -  Rundfahrt ( etwas 120km ) im "Bezirk" Dresden, inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 3-5h. max.- 0,00 €

Der Lincoln wird über einen unserer Geschäftspartner zur Vermietung angeboten.

 

Mercedes - Benz W 108 300 SEL   Long Version

Chauffeurfahrzeug

Chauffeur -  Hochzeitsfahrt (etwa 50 km), inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 2,5h. - 0,00 €

Chauffeur -  Rundfahrt ( etwas 120km ) im "Bezirk" Dresden, inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 3-5h. max.- 0,00 €

 (Fotos folgen)

 Der Mercedes wird über einen unserer Geschäftspartner zur Vermietung angeboten.

 

BMW 750/L  E32  Alpina Design   Long Version

Chauffeurfahrzeug 

Chauffeur -  Hochzeitsfahrt (etwa 50 km), inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 2,5h. - 0,00 €

Chauffeur -  Rundfahrt ( etwas 120km ) im "Bezirk" Dresden, inkl. An- & Abfahrt. Gesamtdauer ca. 3-5h. max.- 0,00 €

 (Fotos folgen)

Der BMW 7er wird über einen unserer Geschäftspartner zur Vermietung angeboten.

 

Preisinformationen für weitere Fahrzeuge folgen in Kürze


Die Abholung und die Rückgabe planen Sie bitte ca. innerhalb folgender Zeiten ein:

Vormittags: Von - Bis

Werktags
08:00 Uhr - 10:00 Uhr

Wochenende & Feiertags
08:30 Uhr - 10:00 Uhr     

Abends: Von - Bis

Werktags
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Wochenende & Feiertags
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

 

Lesen Sie auch hier bitte weitere Informationen zur Kaution und den AGB >>

 In Kürze können Sie hier Ihre Einträge in unser Gästebuch vornehmen.

Partner

Autoglasdienst
Dirk Schurig
Torgauer Straße 8

01127 Dresden

 

In kKürze können Sie hier empfohlene Fahrtstrecken nachlesen.